Strandkörper für Frauen

Jede Frau möchte am Strand durch einen möglichst perfekten Beach Body beeindrucken. Doch wie bekommt Frau einen tollen Strandkörper?

Folgende fünf Punkte sollten für einen schönen Körper am Strand beachtet werden:

1. Achseln und Arme

Toll geformte Arme sind auch für Frauen am Strand ein Muss, glatt und straff noch dazu. Während Männer auch gerne durch große Muskeln überzeugen dürfen sind bei Mädchen und Frauen vor allen Dingen schöne definierte Arme ein Muss. Hanteltraining kann dieses sehr unterstützen. Hier findet ihr einen super Strandkörper Trainingsplan für Frauen.

Wichtig sind auch glatte, sanfte Achseln. Pickel und Punkte sind am Strand nicht angebracht. Ein gutes Peeling und die richtige Pflege nach der Rasur sind für den Beach Body besonders wichtig. Auch Peeling-Handschuhe könnten eine Möglichkeit sein sowie Mittel gegen eingewachsene Haare.

2. Ein schöner Rücken kann entzücken

Auch der Rücken trägt viel zu einem Strandkörper bei. Kurze Sonnenbäder und Pflege für eine schöne Haut sowie eine aufrechte Haltung durch den Strandkörper Trainingsplan tun meistens schon das nötige.

3. Der Bauch

Durch das Training wird der Bauch straff und bildet somit den Mittelpunkt des Strandkörpers. Spezielle Übungen für den Bauch findet ihr hier.

Die schönsten Bauchmuskeln bringen allerdings nichts, wenn Speck diese verdeckt. Esst viel Eiweiß, trinkt viel stilles Wasser und achtet auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Auch entschlackende Cremes oder Nahrungsergänzungsmittel könnten die letzten Prozent zum perfekten Strandkörper ausmachen.

Hier findet ihr super Nahrungsergänzungsmittel die euch helfen können.

4. Beine und Po

Natürlich – ein schöner Po und glatte, fitte Beine gehören genau so zu einem Strandkörper. Vernachlässigt den Po und die Beine nicht bei euren Trainingseinheiten – Kniebeugen sind nach wie vor die beste Übung für Frauen die einen perfekten Po anstreben.

Eine Rasur ist natürlich Pflicht. Ob Entwachsen oder andere Arten, findet die, welche am besten für euch funktioniert. Ein Peeling für eine schöne Hautoberfläche kann helfen. Leichte Selbstbräuner könnten auch eine Vorbereitung für den Tag am Strand sein.

5. Füße

Wer hätte gedacht das Füße wichtig sind?

Gesunde, gepflegte Füße machen den Unterschied zu einem perfekten Strandkörper aus. Regelmäßige Pediküre sind Pflicht. Fußpflege wie die Fisch-Pediküre kann gerne ausprobiert werden. Ansonsten auf klassische Pflegeprodukte zurückgreifen.

Viel Erfolg!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>